Auszug aus einem Artikel von Gregor Beushausen erschienen in Ruhr Nachrichten (online)

„Blitzlichtgewitter in der Umkleidekabine des BVB, ein Gedränge und Geschiebe: Ziel der Medienvertreter an diesem Mittwoch sind nicht die BVB-Profis, die gar nicht da sind. Die Objektive der Fotografen richten sich auf die Europaminister der 16 Bundesländer, die im Signal Iduna Park zwei Tage konferieren und sich in der Umkleidekabine befragen lassen. Sie haben Sinn für Symbolik: Unter dem Foto des Belgiers Axel Witzel hängt anstelle des schwarz-gelben Leibchens das knallblaue Trikot vom ‚Team Europa‘. […]

Vertreterinnen und Vertretern aller 16 Bundesländer sowie Prominente haben mit einer blau-goldenen Wand zur Europawahl aufgerufen. © Oliver Schaper

Während die Minister noch Rede und Antwort stehen, rollen vor dem Stadion die ersten Busse an. Mehr als 300 Gäste aus Deutschland und den Grenzregionen sind eingeladen, den Aufruf zur Wahlbeteiligung mit einem schönen Bild symbolisch aufzuladen: Unter dem Motto „Wir sind das Team Europa“ formieren sie sich nachmittags auf der Westtribüne zu einer „blau-goldenen Wand“ für Europa. […] Auch Schüler vom Hessenkolleg Kassel sind dabei. Insgesamt haben sich rund 180 junge Menschen auf den Weg gemacht, um im Stadion Flagge zu zeigen.“

 

singlepost-ic Von valomedia Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.